gran senda

Der Spaziergang „Sonrisas hacia la Gran Senda“ in Nerja


  • In der Gemeinde Nerja bietet diese Solidaritätsaktion die Möglichkeit von zwei sich ergänzenden Routen, die der Teilnehmer selbst bestimmen kann. Beispiel: Route A, Route B oder Route A + B.

Der Stadtrat von Nerja teilt mit, dass diejenigen, die am Sonntag, dem 6. Mai, an der Solidaritätsroute teilnehmen möchten, sich online und am Treffpunkt selbst eine Stunde vor jeder Abfahrt anmelden können: in Nerja, im Blue Summer Park, ab 09:00 Uhr, und auf der Plaza de Maro ab 11:30 Uhr.

Sonrisas hacia la Gran Senda

Route A (8,30 km): Start um 10:00 Uhr im Parque Verano Azul Richtung Steinbruch am Fluss Chillar, Abstecher in das Hochland von Barriada los Poetas Richtung Urb. Badener Brunnen über Capistrano. Dort angekommen, geht es weiter in Richtung Coladilla-Schlucht, auf dem Weg nach Fuente del Esparto (Abschnitt des GR 249), hinunter zur Nerja-Höhle und dann nach Maro, wo die A-Route um ca. 12:00 Uhr endet.

Am Ende der Route A findet eine Gedenkveranstaltung statt, bei der den Teilnehmern ein Erfrischungsservice zur Verfügung steht. Nach der Veranstaltung geht die Tour weiter und ist der Beginn der Route B für diejenigen, die sich dafür entschieden haben.

Route B (6,7 km) für Menschen mit besonderen Bedürfnissen: Ab 12:30 Uhr auf der Plaza de Maro, weiter Richtung Ortsausgang und weiter auf der alten Straße (Puente Viejo) nach Nerja. In Nerja, am Kreisverkehr von Burriana, die Avenida de la Constitución hinauf zur Calle Julio Romero (Abschnitt GR 249), hinunter zum Río Chiílar und gegen 14:30 Uhr zurück zum Parque Verano Azul, dem Endpunkt der Route.

Zeitplan des Solidaritätsspaziergangs „Lächeln auf den Großen Weg“.

Nerja, Mittwoch, 2. Mai 2018 – Der Stadtrat von Nerja informiert, dass sich Interessierte am Sonntag, 6. Mai 2018, eine Stunde vor jeder Abfahrt online und am Treffpunkt selbst anmelden können: in Nerja, im Blue Summer Park, ab 09:00 Uhr und auf der Plaza de Maro ab 11:30 Uhr.

In der Gemeinde Nerja bietet diese Solidaritätsaktion die Möglichkeit von zwei sich ergänzenden Routen, die der Teilnehmer selbst bestimmen kann. Beispiel: Route A, Route B oder Route A + B.

Route A (8,30 km): Start um 10:00 Uhr im Parque Verano Azul Richtung Steinbruch am Fluss Chillar, Abstecher in das Hochland von Barriada los Poetas Richtung Urb. Badener Brunnen über Capistrano. Dort angekommen, geht es weiter in Richtung Coladilla-Schlucht, auf dem Weg nach Fuente del Esparto (Abschnitt des GR 249), hinunter zur Nerja-Höhle und dann nach Maro, wo die A-Route um ca. 12:00 Uhr endet.

Am Ende der Route A findet eine Gedenkveranstaltung statt, bei der den Teilnehmern ein Erfrischungsservice zur Verfügung steht. Nach der Veranstaltung geht die Tour weiter und ist der Beginn der Route B für diejenigen, die sich dafür entschieden haben.

Route B (6,7 km) für Menschen mit besonderen Bedürfnissen: Ab 12:30 Uhr auf der Plaza de Maro, weiter Richtung Ortsausgang und weiter auf der alten Straße (Puente Viejo) nach Nerja. In Nerja, am Kreisverkehr von Burriana, die Avenida de la Constitución hinauf zur Calle Julio Romero (Abschnitt GR 249), hinunter zum Río Chiílar und gegen 14:30 Uhr zurück zum Parque Verano Azul, dem Endpunkt der Route.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.