Motorcyclist starb in Velez-Malaga


  • Der Unfall ereignete sich kurz vor drei Uhr morgens bei Kilometer 263 der N-340, durch die Vallemar Bau des Axarquía Dorf vorbei

Ein Motorradfahrer von 29 Jahren starb heute Morgen nach einem Sturz bei Kilometer 263 von National Highway 340 Leiden, die durch den Vallemar Bau der Málaga Stadt Velez-Malaga, nach der 112-Notrufdienst unter dem Ministerium für Justiz und innere Angelegenheiten der Regierung von Andalusien.
Der Unfall ereignete sich, als es noch wenige Minuten vor drei Uhr, zu diesem Zeitpunkt die einzige Notruf erhielt einen Anruf, in dem er von einem gefallenen Reiter gewarnt. Der Notfall-Koordinator-Center hat dem Guardia Civil und der Aktiengesellschaft für Gesundheitsnotfälle (EPES), die den Tod eines Mannes von 29 Jahren bestätigt hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.